Lange habe ich auf diese Gelegenheit gewartet. Endlich mal die Sonne in H-Alpha fotografieren. Sogar Protuberanzen haben sich gezeigt. Nur die Oberfläche war relativ fad. Keinerlei Sonnenflecken zu sehen. Es war recht schwierig zu fokusieren und ich bin mir sicher dass da noch recht viel Luft nach oben ist. Trotzdem möchte ich Euch die Bilder nicht vorenthalten.

Equipment: Nikon D750, ZWO ASI120MC-S, Lunt Solar Systems LS230, ASA DDM160.

Das Teleskop und die Montierung stehen in der Volkssternwarte Dieterskirchen. Einen Besuch kann ich sehr empfehlen!